DTB Musikzüge

DTB Musikzüge

News


Seit Mai 1979 spiele ich aktiv beim Spielmanns und Musikzug des Delmenhorster Turnerbund (DTB Musikzüge).
Angefangen habe ich, wie fast jeder, beim Spielmannszug mit dem Instrument Querflöte. Dieses Instrument spielte ich bis ende März 1982, denn im Januar 1982 begann ich eine Saxophonausbildung bei uns im Verein, und spielte auch bereits ab anfang April 1982 im Musikzug mit!
Der Spielmannszug wurde 1900 gegründet, und hatte im Jahr 2000 ein Jubiläum von 100 Jahren zu feiern!
Der Musikzug wurde erst 1972 gegründet, und hatte 2002 das 30jährige Jubiläum!


Die DTB Musikzüge hatten Verbindung nach Dänemark und Belgien. Leider sind diese Verbindungen vor einigen Jahren eigeschlafen! Aber es besteht noch eine aktive Verbindung nach Frankreich / Allonnes!
Die Freundschaft zu unserem Französischem Orchester "Cadets de la Sarthe" besteht jetzt schon seit über drei Jahrzehnten!
Es findet immer ein jährlicher Austausch der beiden Vereine statt, wobei die Musiker immer privat bei den jeweiligen Vereinsmitgliedern untergebracht werden!
Der letzte Besuch unserer Französischen Freunde in Delmenhorst war vom 27.April 03 bis zum 02.Mai 03.
Natürlich gab das Französische Orchester auch einige Konzerte in Delmenhorst und Umgebung!

In diesem Jahr, besuchen wir unsere Französischen Freunde vom 27.03 bis zum 2.04.04 in Allonnes.

Vor ca. sieben Jahren begannen die DTB Musikzüge den Aufbau zu einer Österreichischen Kapelle. Leider findet dieser Austausch nicht in regelmässigen Abständen statt!

Musikalisch bieten die DTB Musikzüge eine Vielfältigkeit aus Samba, Pop, Musical- und Filmmusik und natürlich Marschmusik!

Ein großes Problem besteht bei den DTB Musikzügen derzeit darin Nachwuchs zu bekommen, denn die Kinder und Jugendlichen hängen lieber vor Computer und Co als das sie Lust und Ausdauer haben ein Instrument zu erlernen, geschweige denn auch noch zu marschieren!
Es ist zur Zeit leider sehr schwer neue Musikstücke ein zu studieren, weil oft die Besetzung dafür nicht da ist! Aber die anderen Spielmanns und Musikzüge haben ja leider auch diese Probleme, da heisst es nur " Man muss das Beste daraus machen, und nicht Aufgeben! "

Erlernen kann man im Spielmannszug die Instrumente: Querflöte, Lyra, Trommel, Pauke und Becken!

Im Musikzug die Instrumente: Trompete, Saxophon, Klarinette, Konzertflöte, Posaune, Tenorhorn, Tuba und Schlagzeug!
Alle Instrumente werden vom Verein gestellt!

Seit 1995 bin ich bei uns im Verein für die Pressearbeit zuständig, was eine sehr schwierige Aufgabe ist! Ferner bin ich seit 1995 auch noch die Stellvertretende Musikzugführerin!

Auch wenn es für Spielmanns und Musikzüge zur Zeit eine schwere Zeit ist, würde es mir nie in den Kopf kommen auf zu hören!
Denn nach sovielen Jahren Vereinszugehörigkeit, ist man mit dem Verein auch irgendwie Verheiratet, und wie sagt man doch so schön: " So wie in Guten und in Schlechten Zeiten! "

Wer Lust bekommen hat mal auf unserer Vereinshompage rum zu stöbern, braucht nur den Vereinsbanner am Anfang dieses Artikels anklicken!


zurück