Abnehmen durch die richtige Farbe

Abnehmen durch die richtige Farbe

Wer sich bereits mit dem Thema Farbe und Geschmack auseinander gesetzt hat, der weiß, welch großen Einfluss Farbe auf den Appetit und Geschmack haben kann. Gibt man beispielsweise Testpersonen mit verbundenen Augen verschiedenfarbige Gummibärchen, dann fällt es schwer die richtige Geschmacksrichtung zu bestimmen.

Forscher von der Universität in Oxford haben nun in einer Studie, die im Fachmagazin “Flavour” veröffentlicht wurde, herausgefunden, dass Menschen weniger essen, wenn sie von roten Tellern speisen. Was abgesehen vom Thema Farbe außerdem lange bekannt ist: Wenn man abnehmen möchte, sollte man das Essen auf kleineren Tellern servieren. So wird man schneller satt, als wenn man von großen Tellern isst.

Die Studie hatte einen ernst zu nehmenden Hintergrund: In britischen Krankenhäusern wird Magersüchtigen das Essen auf einem roten Tablett serviert. Das soll dafür sorgen, dass die Krankenschwestern wissen, das gerade solche Personen ihre Portion aufessen sollen. Daraufhin haben die Wissenschaftler aus Oxford die Studie durchgeführt und gezeigt, dass rot die denkbar schlechteste Farbe für ein Tablett ist, das Magersüchtigen serviert wird. Die Farbe sollte eher bei fettleibigen Menschen und solchen, die abnehmen möchten, angewendet werden.

Auch interessant: Kakao schmeckt wohl am besten, wenn er in orangefarbenen Bechern serviert wird. Die Testpersonen bekamen Kakao in verschiedenfarbigen Bechern, obwohl alle denselben Inhalt hatten.

Noch verrückter geht es in Japan zu: Hier wurden bereits Brillen mit Blaustich extra für Abnehmwillige hergestellt. Denn die Natur bringt keine Nahrung hervor, die die Farbe blau beinhaltet. Folglich ist unser Gehirn darauf getrimmt, dass Nahrung, die blau ist, nicht gesund und appetitlich ist. Blaues Essen stößt uns also ab. Ob das funktioniert? Ich werde es nicht ausprobieren. Insbesondere in Gesellschaft würde man sich doch etwas blöd vorkommen, wenn man zum Beispiel in einem Restaurant eine lächerliche blaue Brille auspackt.

Fazit: Wer abnehmen möchte, der sollte nicht von rotem Geschirr essen. Doch ich denke, dass es euch genauso geht wie mir: Wo bitte gibt es in Deutschland rotes Geschirr? Außer vielleicht auf Werbefotografien, die eine bestimmte Speise lecker aussehen lassen möchte. Ich kenne grüne Teller, weiße Teller, Teller mit Muster – aber rote Teller sind mir noch nicht untergekommen. Wie wohl Speisen von schwarzen Tellern schmecken…?